Reisetrends 2012

Der Sommer steht praktisch vor der Tür, die Zeit im Jahr in der zweifelsohne die meisten Menschen in ihren wohlverdienten Urlaub gehen. Der ein oder andere dürfte schon am Grübeln sein wo er die schönste Zeit im Jahr zubringen möchte. Nicht weniger wichtig ist aber die Frage was man dort, wofür auch immer man sich entscheidet, überhaupt machen möchte bzw. was für eine Art von Reise man antreten möchte.

Der beliebteste Reisetrend 2012 ist einer Umfrage Zufolge der Familienurlaub, hier ist es vor allem wichtig, dass die Reiseziele kinderfreundlich sind. Die Tourismusbranche kann diesen Trend durch besondere Familienangebote für sich nutzen. Ungefähr 21 % der Deutschen planen einen solchen Familienurlaub. Nur knapp dahinter an zweiter Stelle steht der kulturell motivierte Urlaub. Hier geht es um die Besichtigung von Städten, historischen und kulturellen Stätten wie Museen etc. Diese Art von Urlaub schwebt ungefähr 20 % der Deutschen vor. Ein weiterer Urlaubstrend, der mit den beiden zuvor genannten kompatibel wäre, sind kürzere Reisen oder Kurztrips. Wer häufiger verreist, der sieht natürlich mehr, auch wenn die Reisen in der Konsequenz dann höchstwahrscheinlich kürzer ausfallen. Ungefähr 11 % geben an, dass der Urlaub einzig und allein der Erholung dienen sollte, und zwar auf der klassischen Art und Weise: Am Strand liegen und so wenig wie möglich tun lautet hier die Devise. Eine andere Art der Erholung bietet der Wellness-Urlaub. Neben der reinen Erholung geht es hier auch häufig um Schönheit: Ein Wellness-Urlaub wird von ca. 5 % der Deutschen für den nächsten Sommerurlaub präferiert. Mit jeweils um die 3 % sind Kreuzfahrten, Abenteuer- und Luxusreisen dieses Jahr bei den Deutschen nicht unbedingt der Renner, finden aber durchaus ihre Anhänger.

30.3.12 16:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Werbung